Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mail-Empfang funktioniert nicht [SMTP;POP;IMAP]

Mail-Empfang funktioniert nicht [SMTP;POP;IMAP] 11 Jahre 1 Monat her #4360

  • bandits
  • banditss Avatar
  • Offline
  • menkiSys-Kunde
  • Beiträge: 28
  • Karma: 0
Hallo liebe Menkisys´ler
und Menkisys´lerinnen,


Ich habe mich gestern bei Menkisys angemeldet
und bin nun fleißig dabei E-Mail-Konten einzurichten.

Gestern habe ich mir eine de.vu-Domain geholt
(ja manche von euch werden wieder lachen, aber mir reicht es)

Diese Domain habe ich nun aufgeschaltet als "Domain-Alias"
Die Einstellungen habe ich wie folgt getroffen:

Domain IP : 94.23.34.21 (menkisys.de)
Weiterleitung: aktiviert
Weiterleitung
zu URL: meineURL.de.vu

Soweit dürfte ja auch meiner Meinung nach alles richtig sein,
die Aufschaltung hat zügig funktioniert und ich habe keine weiteren Probleme gehabt. -> Die Web-Page ist ebenfalls unter der aufgeschalteten Domain erreichbar.

Nun aber zum eigentlichen Grund:

Ich habe die E-Mail-Konten ebenfalls als "Aliase" angelegt. Soweit ist das ja noch recht verständlich für mich. Im Webmail-Panel funktioniert soweit auch alles ganz gut.

Ich habe kürzlich Thunderbird 2.0.0.21, also die neueste Version installiert. Meine Konteneinstellungen habe ich wie folgt getätigt:

Server-Typ: POP
Server : mail.menkisys.de [Port 110 oder 995 - SSL]
Häkchen bei sichere Verbindung verwenden gesetzt

Server-Typ: IMAP
Server : mail.menkisys.de [Port 143 oder 993 - SSL]
Häkchen bei sichere Verbindung verwenden gesetzt

Ich habe bereits alle möglichen Einstellungen ausprobiert,
kann aber lediglich E-Mails versenden, jedoch keine empfangen. Bisher konnte ich über das Webmail-Panel auch E-Mails empfangen, was mittlerweile jedoch auch nicht mehr geht Oo. (für diese eine E-Mail-Adresse)

Deswegen nun die Frage obwohl sie schon so oft, aber meiner Meinung nach nicht detailliert genug gestellt wurde ...

Wie lauten Postausgangs- und Posteingangs-Server?
Bisher las ich immer, das dieser mail.menkisys.de lauten würde. Da ich aber noch nicht viel Erfahrung habe im Hosting, bräuchte ich jedoch eure Hilfe, weil ich dne Fehler nicht finden kann.

Schon einmal im Vorraus vielen Dank für eure Hilfe.
Eine tolle Community wie ich sagen möchte und vor allem
aber das drumherum gefällt mir sehr gut.
Die Hilfestellungen isnd klar und deutlich definiert zum
Großteil, aber möchte mla nicht weiter vom Topic abkommen.

Wäre nett wenn sich jemandm einer annimmt ;-)

LG CD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mail-Empfang funktioniert nicht [SMTP;POP;IMAP] 11 Jahre 1 Monat her #4362

  • menkisys
  • menkisyss Avatar
  • Offline
  • menkiSys Networks CEO
  • Beiträge: 2317
  • Dank erhalten: 12
  • Karma: 249
die mail server adressen sind:

mail.menkisys.de

über diese adresse kannst du sowohl senden als auch mails empfangen.

kannst du uns bitte die fehlermeldung posten die du bekommst wenn du mails abrufen möchtest.

MENKI
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mail-Empfang funktioniert nicht [SMTP;POP;IMAP] 11 Jahre 1 Monat her #4364

  • bandits
  • banditss Avatar
  • Offline
  • menkiSys-Kunde
  • Beiträge: 28
  • Karma: 0
Hi menki,

Also Daemon-Mail zeigt mir folgende Fehlermeldung an:

Hi. This is the qmail-send program at mail.gmx.net.
I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.

<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>:
213.239.232.86_does_not_like_recipient./Remote_host_said:
_554_Unknown_user:_<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>/
Giving_up_on_213.239.232.86./

Thunderbird sagt mir lediglich nach kurzer Zeit, das es nicht möglich ist eine Verbindung zum Server herzustelle (bei Abruf)
und disconnected dann wegen Zeitüberschreitung.

Ich werde jetzt versuchen eine weitere Mail zu testen, ob diese genau dieselber Fehler aufwirft.

Vielen Dank für die Hilfestellungen.

EDIT: Die Fehlermeldung von DAEMON-Mails erhalte wie ja sicherlich ersichtlich ist in meinem Account von GMX, wenn ich versucht habe eine Mail an die bei menkisys geschaltete E-Mail zu schicken.

GMX kann die Mails von menkysis aber EMpfangen.

Des weiteren klappt esb ei dne anderen Mails ebensowenig, weshalb ich davon ausgehe, das ich eine falsche Einstellung bei den E-Mail-Konten oder der Domain-Verwaltung getroffen habe !??

LG CD
Letzte Änderung: 11 Jahre 1 Monat her von bandits.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mail-Empfang funktioniert nicht [SMTP;POP;IMAP] 11 Jahre 1 Monat her #4368

  • grogster
  • grogsters Avatar
  • Offline
  • Co-Administrator
  • Beiträge: 864
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 124
bist du sicher dass du bei de.vu email andressen anlegen kannst?

glaube nämlich nicht, denn du kannst ja meines wissens auch keine domain von denen aufschalten sondern nur weiterleiten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mail-Empfang funktioniert nicht [SMTP;POP;IMAP] 11 Jahre 1 Monat her #4369

  • bandits
  • banditss Avatar
  • Offline
  • menkiSys-Kunde
  • Beiträge: 28
  • Karma: 0
Dann bin ich wohl ein noob ^^

Ich habe mir gedacht, das wenn ich die Domain "weiterleiten"
kann somit auch die E-Mail-Adressen weiterleiten kann. Oo

Wäre doch eigentlich eine logische Abfolge oder nicht?

Ich habe mir das ganze so gedacht:
Ich erhalter die Domain kostenlos von nic.de.vu.
Somit kann ich diese auch nutzen, in welchem Sinne auch immer.
Bei nic.de.vu habe ich keine Hinweise gefunden wie und ob man
da Mails aufschalten kann.

Ich bin von vornherein davon ausgegangen, das dies einfach geht,
weil mir die Domain ja gehört und somit auch die Endung bei
den E-Mail-Adressen -> @domain.de.vu.

Ich bitte dich mal kurz dies zu schildern.

Wenn dies nicht funktionieren sollte?
Kennt ihr weitere Domain-Anbieter (kostenlos)?
ath.cx und .tk soll es ja auch noch geben.

Nunja werdem ich umschauen ob ich etwas gescheites finde, obwohl mir das Userinterface dieses Domain-Anbieters recht gut gefällt und ich mittlerweile damit zurechtkomme.

So long

LG CD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Mail-Empfang funktioniert nicht [SMTP;POP;IMAP] 11 Jahre 1 Monat her #4370

  • bandits
  • banditss Avatar
  • Offline
  • menkiSys-Kunde
  • Beiträge: 28
  • Karma: 0
Erstmal sry wegen Doppelpost,
ist aber für Edit meiner Meinung nach zu lang.


Also ich habe folgenden Dienst bei nic.de.vu "gefunden":

www.meineDomain.de.vu/mail/

Mit diesem Dienst kann man zum Teil einen Login-Bereich in die eigene homepage integrieren und zum anderne konntei ch neue Mailadressen anlegen. Jetzt bin ich jedoch vollends verwirrt.
Nic.de.vu stellt anscheinend beliebig viele e-Mail-Postfächer bzw. -Adressen zur Verfügung mit jeweils 100 MB Speicherplatz.

Ich habe jetzt die Mailadressen mit gleichem Namen und gleichem PW bei nic.de.vu angelegt. Wenn ich versuche den Service zu starten, steht da, das das System gerade gewartet wird un dieser nicht verfügbar ist.

Des weiteren konnte ich eine E-Mail-Weiterleitung aktivieren, somit müssten die E-Mails doch nun schlussendlich auf menkisys bzw. die weitergleitete Domain von nic weitergeleitet werden oder? Oo

Könnte es auch sein, das dies einige Zeit dauern könnte?

Falls es nicht funktionieren würde, könnte ich die E-Mails bei nic.de.vu anlegen und registrieren, da dort mehr zur Verfügung stehe. Jedoch kann ich bei menkisys die E-Mails per Thunderbird abrufen (theoretisch).

Wenn diese Weiterleitung nicht funktionieren würde, wieso kann ich dann E-Mails verschicken und wieso wird sogar die richtige Mail-Adresse angezeigt? Das ist für mich zumindest ein Indiz, das es klappt, oder irre ich mich ...

Ich werde versuchen rauszufinden, ob es noch eine weitere Möglichkeit gibt die Mails weiterzuleiten oder wenn nötig einen anderen kostenlose Domain-Anbieter suchen.

net.tc wäre z.B. einer von diesen ...

€dit:
Wenn ich die Mailadressen bei nic.de.vu gespeichert habe,
kann ich zwar eine Mail von meinem GMX-Account senden udn es kommt keine Fehelrmeldung von Daemon-Mail, allerdings verschwindet die Mail im Nirvana. Weder im Webmail-Panel noch im Thunderbird kommt die Mail an. Auch im Webmail-Interface von nic.de.vu wird keine Belegung des Speicherplatzes angezeigt. (o von 100 MB belegt)

Wichtig: Mittlerweile kann ich die Mails mit Thunderbird zwar abrufen, aber keine Mails versenden Oo. Ich mussn och dazu sagen, das dieser Mail-Service von NIC noch in der Beta-Phase ist, wodurch ich glaube, das eventuell Fehler zustande gekommen sind.

LG CD
Letzte Änderung: 11 Jahre 1 Monat her von bandits.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: grogster
Ladezeit der Seite: 0.251 Sekunden