Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Debian Server

Aw: Debian Server 11 Jahre 11 Monate her #2443

  • deineseite
  • deineseites Avatar
  • Offline
  • VIP-User
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Hey geil
apache schrieb:
It Works!

so nur noch ein paar fragen^^

wie kann ich phpmyadmin installiern?
wie geht das mit den VirtualUsers?
wie kann ich auf den Webspace zugreifen (daten uploaden etc)
brauch ich dafür proftp oder sowas (bei xampp gelesen)
und kannst du mir die Konsole langsam näher bringen?

vielen dank dass du mir eh schon so viel gezeigt hast!!!

falls du keine Zeit oder Lust mehr hast sags, ich bin jetzt eh schon ziemlich weit dank dir

mfg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Debian Server 11 Jahre 11 Monate her #2445

  • menkisys
  • menkisyss Avatar
  • Offline
  • menkiSys Networks CEO
  • Beiträge: 2317
  • Dank erhalten: 12
  • Karma: 249
bitte installiere diese sachen noch:

# apt-get install binutils cpp fetchmail flex gcc libarchive-zip-perl libc6-dev libcompress-zlib-perl libdb4.3-dev libpcre3 libpopt-dev linux-kernel-headers lynx m4 make ncftp nmap openssl perl perl-modules unzip zip zlib1g-dev autoconf automake1.9 libtool bison autotools-dev g++

phpmyadmin kannst du mit:

# apt-get install phpmyadmin installieren! :)

aufruf über: http://MeineIP/phpmyadmin

login ins phpmyadmin wäre ROOT user OHNE PASSWORT !

installiere bitte auch:

# apt-get install ssh

du musst auch das root passwrt für deinen mysql server setzen. dieses ist zwingend notwendig da du DERZEIT KEIN PASSWORT gesetzt hast. das ist normal bei einer frischen installation. :)

gib bitte in der konsole folgendes ein (eine zeile nach der anderen):

mysql --user=root
update mysql.user set Password=PASSWORD('dein_passwort_hier') where User='root';
flush privileges;
quit;


mach das mal dann schauen wir weiter. :)

grüße

MENKI
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Debian Server 11 Jahre 11 Monate her #2447

  • deineseite
  • deineseites Avatar
  • Offline
  • VIP-User
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Vielen Dank, ich bin immoment in der Schule, und kanns nicht ausprobiern, weil der Server (der alte PC von meinen Eltern) zuhause steht.

Allerdings eine blöde Frage wie finde ich meine IP raus, ich habs nur über die Fritz Box geschaft (lan kabel raus und wieder rein und dann bei der Log datei von der Fritzbox)

mfg

Edit mit ifconfig hab ich meine ip ja auch nicht gesehen (ich meine nicht die im Netzwerk interne sodnern die IP im Internet)
Letzte Änderung: 11 Jahre 11 Monate her von deineseite.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Debian Server 11 Jahre 11 Monate her #2449

  • menkisys
  • menkisyss Avatar
  • Offline
  • menkiSys Networks CEO
  • Beiträge: 2317
  • Dank erhalten: 12
  • Karma: 249
mit ifconfig siehst du ja die ip im lokalen netzwerk. wenn du einen router hast dann so eine etwa: 192.168.x.x. B)

besuche bitte: wieistmeineip.de

dort auf der website siehst du deine ip dann. dass ist deine öffentliche ip adresse die im internet gültig ist.

vorsicht aber:

wenn du einen router verwendest dann musst du von aussen die ports zu deinem server korrekt umleiten/einstellen. grundsätzlich ist bei apache der port 80 freizuschalten damit deine website von aussen also vom netz aufgerufen werden kann. du wirst nähmlich ein kleines problem haben da dein server per dhcp (automatische ip vergabe) eine ip von router bekommt. du musst unbedingt im router einstellen das er deinem server über die MAC ADRESSE eine fixe ip zuweisen soll. alle server sollten/müssen fixe ip adressen haben! angenommen dein server hat ip: 192.168.1.100 dann musst du alle webserver anfragen aus dem internet auf deinen server umleiten. check diese sachen mal und dann melde dich nochmals.

bitte führe alle 3-4 tage:

apt-get update
apt-get upgrade

durch. so werden deine pakete immer aktuell gehalten.

dein server kann jetzt mails über den phpmailer senden. ein richtiger mail server ist ja noch nicht installiert (ist absicht). das werden wir erst später machen da zuerst die ports mal geöffnet sein müssen damit das ganze auch funktioniert.
webserver verwendet port 80, mail senden port 25, mail empfang pop3 port 110. :)

MENKI
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Debian Server 11 Jahre 11 Monate her #2450

  • deineseite
  • deineseites Avatar
  • Offline
  • VIP-User
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
also ich habe alles schon eingestellt beim rooter

aber wie kann ich mit dem Sever auf wieistmeineip.de gehen
ich kanns per ping aber da seh ich ja bloß die Antwort von wieistmeineip.de aber nicht meine ip
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Debian Server 11 Jahre 11 Monate her #2451

  • menkisys
  • menkisyss Avatar
  • Offline
  • menkiSys Networks CEO
  • Beiträge: 2317
  • Dank erhalten: 12
  • Karma: 249
das brauchst du gar nicht mit dem server machen. :) dein modem von deinem provider hat eine fixe zugewiesene ip adrese von provider. diese einstellungen gibt dein modem an deinen router weiter. der router vergibt dann im internen netzwerk die ip adresses aus dem bereich 192.168.x.x. was ich damit sagen möchte alle rechner in deinem internen netzwerk haben im internet ein und die selbe IP. besuche einfach mit deinem windows xp rechner die website: wieistmeineip.de und schreibe dir deine ip adresse auf.

du hast deinen router SICHER NICHT auf deinen server abgestimmt da du bis jetzt keinen server in deinem internen netzwerk gehabt hast. du must mit deiner ip also internet ip im router portweiterleitungen zu deinem server einstellen, sonst wirst du von aussen zu deinem server nicht vordringen können. B)

wenn ich persönlich deine frisch erstellte testwebsite "it works" sehen will, dann muss ich deine internet ip im browser eingeben, und dann komme ich zu deinem ROUTER. dieser muss aber auch wissen wohin er mich hinleiten soll. woher soll der router wissen welcher rechner jetzt der server ist?? deswegen muss im router eingestellt werden das er mich zu deinem frisch installierten server leiten soll und das auf port "80". der webserver HORCHT/LAUSCHT ja auf diesem port! genauso ist es mit den mail diensten und den anderen sachen.

mach die ersten dinge mal dann werden wir weiter sehen. B)

MENKI
Letzte Änderung: 11 Jahre 11 Monate her von menkisys.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: grogster
Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden